------------------------------------------------------------------------------

Die unterstrichenen Literaturangaben sind als DOWNLOAD verfügbar!

-----------------------------------------------------------------------------

 

Adler, J.G.C. 1891. 'Die Volkssprache in dem Herzogthum Schleswig seit 1864.' In: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 21. 1-136.

Adriansen, Inge. 2011. Denkmal und Dynamit. DenkmaelerSTREIT im deutsch-daenischen Grenzland. Neumünster: Wachholtz.

Allen, Barbara. 2015. 'A non-standard standard? Exploring the evidence from nineteenth-century vernacular letters and diaries'. In: Auer, Anita et al. (Hg.) Letter writing and language change. Cambridge: Cambridge University Press. 202–222.

Allen, Conrad FerdinandGeschichte der daenischen Sprache im Herzogthum Schleswig und Suedjuetland. 1857/8. Kopenhagen: Kgl. Taubstummen Institut. [CAU LC 94 (2)]

Århammar, Nils. 1968. 'Friesische Dialektologie'. In: L.E. Schmitt (Hg.) Germanische Dialektologie: Festschrift für Walther Mitzka zum 80. Geburtstag. Wiesbaden: Steiner. 264–317.

Århammar, Nils. 1976. 'Historisch-soziolinguistische Aspekte der nordfriesischen Mehrsprachigkeit' (Sonderdruck aus: Nordfriesisches Jahrbuch, 12: 55-76).

Århammar, Nils. 2001. 'Das Nordfriesische im Sprachkontakt (unter Einschluß der nordfriesischen Lexikologie)'. In: H. H. Munske (Hg.) Handbuch des Friesischen/Handbook of Frisian studies. Tübingen: Niemeyer. 313–352.

Bendsen, Bende. 1860. Die Nordfriesische Sprache nach der Moringer Mundart. Leiden: Brill. 

Biehl, Joerg, Stefan Hopmann & Reinhard Wulff. 1994. Bibliographie zur schleswig-holsteinischen Schulgeschichte 1542-1945. Koeln: Boehlau.

Biernatzki, Hermann. 1848. Schleswig-Holstein. München: Poppel und Kurz. [CAU Lc 1132]

Bjerrum, Anders. 1990. 'Sprogskiftet i Sydslesvig og dets Årsager.' In: Danske Folkemål 32, 1-34.

Bock, K. N. 1952. 'Flensborgs sprogforhold gennem tiderne.' In: Festskrift til L. L. Hammerich på tresårsdagen. Kopenhagen, 62-72.

Bracklow, Theodor. 1852. Geschichte Schleswig-Holsteins von 1848-1852. Dargestellt zur Nutzanwendung für’s Volk. Altona: Selbstverlag des Verfassers. [LAS EI 2911]

Braunmüller, Kurt u. Willy Diercks. 1993. Niederdeutsch und die skandinavischen Sprachen 1.Heidelberg: Unversitätsverlag C. Winter 

Braunmüller, Kurt u. Juliane House. 2009. Convergence and Divergence in Language contact situations. Amsterdam: Benjamins.

Busch, Moritz. 1856. Schleswig-Holsteinische Briefe. 3 Vols. Leipzig. [Facsimile 3. Band hier]

Clement, Knut I. 1869. Die Dänische [!] Schriftsprache und die nordschleswigsche Volkssprache, als zwei in Natur und Ursprung von einander sehr verschiedene, wenn auch mindestens zur Hälfte aus deutschen Sprachelementen bestehende Mundarten. Hamburg, Altona, Leipzig: Richter. [CAU Lc 110]

Clement, Knut Jungbohn. 1845. Die Lebens- u. Leidensgeschichte der Frisen, insbesondere der Frisen nördlich von der Elbe. Kiel: Bünsow. 

Dähnert, Johann Carl. 1781. Platt=deutsches Wörter=Buch nach der alten und neuen Pommerschen und Rügischen Mundart. Stralsund: Struck. 

Debus, Friedhelm. 1996. Von Dünkirchen bis Königsberg. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Denkler, Markus & Elspaß, Stephan. 2007. 'Nähesprachlichkeit und Regionalsprachlichkeit in historischer Perspektive'. Niederdeutsches Jahrbuch 130. 79–108.

Dithmer, H.H. 1836. Reisetagebuch über Hamburg, Berlin, nach dem Rhein durch Belgien England und Holland. Brehmen. Im Sommer 1836 von H.H. Dithmer Angetreten den 1. Mai. retouriert d. 17 August. [LAS 399.62 / 1]

Dyhr, Mogens. 1998. 'Der deutsch-dänische Sprachkonflikt in Schleswig im 19. Jahrhundert.' In: Cherubim, Dieter et al. (Hg.) Sprache und bürgerliche Nation. Berlin: de Gruyter. 101-121.

Elmentaler, Michael (Hg.). 2009. Deutsch und seine Nachbarn. Frankfurt/M: Peter Lang.

Elspaß, Stephan. 2005. Sprachgeschichte von unten. Tübingen: Niemeyer.

Elspaß, Stephan, Nils Langer, Joachim Scharloth u. Wim Vandenbussche  (Hg.). 2007. Germanic Language Histories from Below (1700-2000). Berlin: De Gruyter.

Elspaß, Stephan. 2015. 'Grammatischer Wandel im (Mittel-) Neuhochdeutschen – von oben und von unten. Perspektiven einer Historischen Soziolinguistik des Deutschen'. Zeitschrift für germanistische Linguistik 43(3). 387–420.

Elspaß, Stephan & Denkler, Markus. 2003. 'Regionale Umgangssprache in Briefen westfälischer Amerikaauswanderer'. Niederdeutsches Wort 43. 131–164.

Falk, Nikolaus. 1816. Das Herzogthum Schleswig in seinem gegenwärtigen Verhältniß zu dem Königreich Dännemark [!] und zu dem Herzogthum Holstein. […] Nebst einem Anhang, über das Verhältniß der Sprachen im Herzogthum Schleswig. Kiel: Im Verlage der akademischen Buchhandlung. [LAS EI 237]

Faltings, Volkert F. 1992. 'Die mittelniederdeutsche Schreibtradition Nordfrieslands als Quelle der ältesten nordfriesischen Sprachüberlieferung'. In: Faltings, Volkert F. et al. (Hg.) Friesische Studien I: Beiträge des Föhrer Symposiums zur Friesischen Philologie vom 10.-11. Oktober 1991 (=NOWELE Supplement 8). Odense: Odense University Press. 53–98.

Feddersen, Christian. 1845. Fuenf Worte an die Nordfriesen. Flensburg: Jaeger.

Fredsted, Elin. 2001. 'Parallelføring af nært beslægtede sprog.' In: 8. Møde om Udforskningen af Dansk Sprog, P. Widell and M. Kunøe (eds.), Århus: Nordisk Institut, 83-93.årsdagen. Copenhagen. 62-72.

Fredsted, Elin. 2003. 'Language contact and bilingualism in Flensburg in the middle of the 19th century.' In: Braunmüller, Kurt u. Gisella Ferraresi (Hg.): Aspects of Multilingualism in European Language History. Amsterdam: Benjamins. 35-60.

Fredsted, Elin. 2004. 'Flensburger Stadtsprache – Sprachkontakt und Sprachwandel.' In: Munske, Horst Haider (Hg.). Deutsch in Kontakt mit germanischen Sprachen. Tübingen: Niemeyer. 31-54.

Fredsted, Elin. 2009. 'Wenn Sprachen sich begegnen- Deutsch in dänischen Sprachvarietäten.' In: Stolz, Christel : Unserer Sprachlichen Nachbarn in Europa. Bochum: Brockmeyer. 1-18.

Fröbing, Johann Christoph. 1796. Ueber einige der gewöhnlichsten Sprachfehler der Niedersachsen: Ein Büchlein zum Unterricht und zur Unterhaltung. Bremen: Wilmans.

Fuller, Janet. 2009. 'Language and Identity in the German Diaspora.' In: Schulze et al. 3-20.

Geerz, Franz. 1838. Karte zur Übersicht der Grenzen der Volks- und Kirchensprachen im Herzogthume Schleswig. [CAU Kt1 150]

Geerz, Franz. 1859. Geschichte der geographischen Vermessungen und der Landkarten Nordalbingiens vom Ende des 15. Jahrhunderts bis zum Jahre 1859. Berlin: Commssions=Debit (Hamburg: Perthes=Besser & Mauke; Kiel: Schwers). [CAU Lc 1060]

Goebl, Hans, et al. (Hgg.). Kontaktlinguistik. (= HSK 12). Berlin, New York: De Gruyter.

Göttsch, Silke. 2006. 'Grenzziehungen – Grenzerfahrungen. Das Beispiel Schleswig-Holstein und Dänemark 1800-1860.' In: Hengartner, Thomas u. Johannes Moser (Hg.). Grenzen und Differenzen. Zur kulturellen Wahrnehmung von Grenzen. Leipzig. 383-394.

Hansen, A. U. 1858. Characterbilder aus den Herzogthümern Schleswig, Holstein und Lauenburg, den Hansestädten Hamburg und Lübeck, wie dem Fürstenthum Lübeck, betreffend das Land und seine Gestaltungen, das Volk und sein Werden, sein Leben, seine Sprache, seine Einrichtungen und Zierden, entworfen für das Volk. Hamburg: Würger. [CAU Lc 1135]

Hansen, Jap P. 1833. Nahrung für Leselust in Nordfriesischer Sprache. Sonderburg: Wiswe.

Höder, Steffen. 2014. 'Constructing diasystems: Grammatical organisation in bilingual groups'. In: T.A. Åfarli & B. Mæhlum (Hg.) The sociolinguistics of grammar (=Studies in Language Companion Series 154). Amsterdam & Philadelphia: Benjamins. 137–152.

Höder, Steffen. 2016. 'Though this be contact, yet there is system in’t: Was man noch heute von Uriel Weinreich über Sprachkontakt lernen kann'. In: Walker, Alastair (Hg.), Classics revisited. Wegbereiter der Linguistik neu gelesen (=Kieler Forschungen zur Sprachwissenschaft 6). Frankfurt am Main: Lang. 157–178.

Jacob-Owens, Timothy. 2016. 'Linguistic variation "from below": Northern German in nineteenth-century North Frisia.' Working Papers of the Linguistics Circle of the University of Victoria 26(1). 58-72.
Jacob-Owens, Timothy. 2017. Multilingualism on Amrum: Language contact and variation 1839-1851 (=Estrikken/Ålstråke 105). Kiel: Friesische Philologie/Nordfriesische Wörterbuchstelle.

Jahr, Ernst Hakon. 2007. 'The planning of modern Norwegian as a sociolinguistic experiment – from below.' In: Elspaß et al. 379-404.

Jannen, Reinhard. 2006. Das Amrumer Schulprotokoll (1835-1887): Ein Blick in das Inselleben des 19. Jahrhunderts. Husum: Husum Druck- und Verlagsgesellschaft.

Jensen, Johannes. 1961. Nordfriesland in den geistigen und politischen Strömungen des 19. Jahrhunderts (1797-1864). Neumünster: Wachholtz.
Jensen, Johannes. 1964. 'Geschichte der Insel Amrum'. In: Nordfriesisches Jahrbuch 9. 41–73.

Johansen, Christian. 1861. 'Die Insel Amrum'. In: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 4. 121–200, 244–267.

Johansen, Christian. 1862. Die Nordfriesische Sprache nach der Föhringer und Amrumer Mundart.Kiel: Akademische Buchhandlung.

Kaftan, Theodor. 1924. Erlebnisse und Beobachtungen des ehemaligen Generalsuperintendenten von Schleswig D. Theodor Kaftan von ihm selbst erzählt. Verein für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte. 1. Reihe, 14. Heft. Kiel. [CAU Lb 630(14)]

Kemp, Stefanie. 1989. Autobiographische Berichte in schleswig-holsteinischen Heimatzeitschriften unter quellenkritischen Aspekten. Magisterarbeit. CAU Kiel. 

Kohl, Johann Georg. 1846. Die Marschen und Inseln der Herzogthümer Schleswig und Holstein. Dresden und Leipzig: Arnold. 

Kohl, Johann Georg. 1847. Bemerkungen über die Verhältnisse der deutschen und dänischen Nationalität und Sprache im Herzogthume Schleswig. Nebst einem Anhange: “Ueber die scandinavischen Symptathieen”. Stuttgart & Tübingen: Cotta. [CAU Lc 89]

Kristiansen, Tore. 1996. 'Det danske sprog-samfunds historie.' In: Dansk Sproglære. Kbh.:Dansklærerforening. 205-242.

Lange, Ulrich (Hg.). 2003. Geschichte Schleswig-Holsteins. Von den Anfängen bis zur Gegenwart.Neumünster: Wachholtz.

Langer, Nils u. Winifred Davies (Hg.). 2005. Linguistic Purism in the Germanic LanguagesBerlin: De Gruyter.

Langer, Nils. 2008. 'German Language and German Identity in America – Evidence from school grammars 1860-1918.' In: German Life and Letters. 497-513.

Langer, Nils. 2009. 'Sociolinguistic Changes in the History of Low German.' In: Horan, Geraldine, Nils Langer u. Sheila Watts (Hg.). Landmarks in the History of German. Oxford: Peter Lang. 211-232. 

Langer, Nils. 2011. 'Historical Sociolinguistics in Nineteenth-Century Schleswig Holstein - Evidence from School inspection Reports.' In: German Life and Letters 64. 167-187.

Langer, Nils. 2012a. 'Finding Non-Dominant Languages in the Nineteenth Century - Problems and Potentials from Historical Sociolinguistics.' In: Muhr, Rudolf (Hg.). Non-dominating Varietes of Pluricentric Languages. Wien: Peter Lang. 83-106.

Langer, Nils. 2012b. 'Die Lesebuchfrage in Schleswig-Holstein (1864-1870).' In: Bär, Jochen u. Markus Müller (Hg.). Geschichte der Sprache - Sprache der Geschichte. Berlin: Akademie Verlag. 565-584.

Langer, Nils u. Stephan Elspaß. 2012. 'Jespersen’s Cycle and the History of German Negation – Challenges from a Sociolinguistic Perspective.' In: Neuphilologische Mitteilungen CXIII. 275-292.

Langer, Nils u. Robert Langhanke. 2013. 'Metalinguistic Discourses on Low German in the Nineteenth Century.' In: Linguistic-online.de 58. 77-97.

Langer, Nils. 2013. 'Norddeutsches in holsteinischen Soldatenbriefen.' In: Niederdeutsches Jahrbuch136. 73-95.

Langer, Nils. 2014. 'Language Policies in the Duchy of Schleswig under Denmark and Prussia. In: Healy, Roisin & Enrico dal Lago (eds.). The Shadows of Colonialism in Europe's Modern Past. Basingstoke: Palgrave Macmillan. 73-91.

Langer, Nils  u.  Anna Havinga. 2014. 'Sprache im Alltage der Frühen Neuzeit.' In: Tienken, Susanne & D. Stoeva-Holm (eds.). von Koechinnen und Gelehrten, von Adeligen und Soldaten. Uppsala: Uppsala Universitetet. 155-178.

Langer, Nils u. Anna Havinga. 2015. 'Invisible Languages in Historical Sociolinguistics: A Conceptual Outline, With Examples from the German-Danish Borderlands.' In: Havinga, A. & N. Langer (eds.) Invisible Languages in the Nineteenth Century. Oxford: Peter Lang.

Lampe, Jens. 1963. Tønder Seminarie-Stat: Fortegnelse over lærere og dimittender fra Tønder seminarium 1788-1963 (=Historisk Samfund for Sønderjylland 30). Copenhagen: Danske Boghandleres Kommissionsanstalt.

Menke, Hubertus. 1996. ''Ich bin ein Däne und spreche Deutsch.' Zur Sprachgeschichte und Sprachenpolitik im deutsch-dänischen Grenzraum.' In: Marti, Roland (Hg.). Sprachenpolitik in Grenzregionen. Saarbrücken: SDV. 137-162.

Milroy, James. 2012. 'Sociolinguistics and ideologies in language history'. In: J.M. Hernández-Campoy & J.C. Conde-Silvestre (Hg.), The handbook of historical sociolinguistics. Oxford: Blackwell. 571–584.

Nipperdey, Thomas. 1998. Deutsche Geschichte 1800-1918. München: C.H. Beck.

Nobels, Judith & Van der Wal, Marijke. 2012. 'Linking words to writers: Building a reliable corpus for historical sociolinguistic research'. In: Langer, Nils et al. (Hg.), Language and history, linguistics and historiography: Interdisciplinary approaches. Bern: Lang. 343–362.

N.N. 1838. Allerhöchst privilegirte Schleswig-Holsteinische Anzeigen. Januar-Dezember 1838.

N.N. 1851-1858. Urkundenbuch zur Geschichte der Holstein-Lauenburgischen Angelegenheit am deutschen Bunde 1851-1858. Frankfurt a. M., Auffarth. [CAU Ld 4652]

N.N. 1855. Chronologisk samling af de i aaret ... emanerede forordninger, rescripter etc. før Hertugdømmet Slesvig = Chronologische Sammlung der im Jahre ... ergangenen Verordnungen, Verfügungen etc. für das Herzogthum Schleswig. Schleswig. [CAU X 4553-1851]

N.N. 1867. Acta des Königlichen Staats-Archivs zu Schleswig Betr. Die Reise Französischer Journalisten nach Kopenhagen zur Ermittlung der Nordschleswigschen Sprachgrenze. August 1867. [LAS 59.2, 109]

Osterhammel, Jürgen. 2009. Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts. München: C.H.Beck.

Pavlenko, Aneta  u. Adrian Blackledge (Hg.). 2004. Negotiation of Identities in Multilingual Contexts. Clevedon: Multilingual Matters.

Peters, Robert. 1987. 'Das Mittelniederdeutsche als Sprache der Hanse'. In: Ureland, P.S. (Hg.), Sprachkontakt in der Hanse – Aspekte des Sprachausgleichs im Ostee- und Nordseeraum. Tübingen: Niemeyer. 65-88.

Platzhoff, Walter. 1925. Bismarck und die Nordschleswigsche Frage 1864 - 1879 : die diplomatischen Akten des Auswärtigen Amtes zur Geschichte des Artikels V des Prager Friedens / im Auftr. des Auswärtigen Amtes. Dt. Verl.-Ges. für Politik und Geschichte. Berlin. [CAU Ld 7130]

von Polenz, Peter. 1999. Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Band III: 19. und 20. Jahrhundert. Berlin & New York: de Gruyter.

Ptashnyk, Stefanyia. 2007. 'Societal multlingualism and language conflicts in Galicia in the 19th century.' In: Elspaß et al. 437-448.

Quedens, Georg. 1993. Schulen und Lehrer auf Amrum. Norddorf: Quedens.

Rehbein, Franz. 1911 (1985). Das Leben eines Landarbeiters. Hg. u. mit einem Nachwort versehen von Urs J. Diederichs u. Holger Rüdel. Hamburg: Christians.

Rheinheimer, Martin. 2010. Geschlechterreihen der Insel Amrum 1694-1918 (=Quellen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 8). Norddorf: Quedens.

Rheinheimer, Martin. 2011. 'Bibliografie zur Geschichte und Gegenwart der Insel Amrum'. In: Nordfriesisches Jahrbuch 46. 121-139.

Rheinheimer, Martin. 2016. Die Insel und das Meer: Seefahrt und Gesellschaft auf Amrum 1700-1860 (=Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 53). Stuttgart: Steiner.

Riecken, Claas. 2000. Nordfriesische Sprachforschung im 19. Jahrhundert. Bredstedt: Nordfriisk Institut.

Roelcke, Thorsten. 2009. 'Das 19. Jahrhundert- sprachgeschichtliche Wurzeln des heutigen Deutsch.' In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 19. 116-120.

Scheuermann, Ulrich. 2004. 'Kirche und Schule contra Niederdeutsch im 18. und 19. Jahrhundert.' In: Lehmberg, Maik (Hg.). Sprache, Sprechen, Sprichwörter. Stuttgart: Steiner. 159-86

Schikorsky, Isa. 1990. Private Schriftlichkeit im 19. Jahrhundert: Untersuchungen zur Geschichte des alltäglichen Sprachverhaltens ›kleiner Leute‹ (=Reihe Germanistische Linguistik 107). Tübingen: Niemeyer.

Scholz, O. 1891. Landeskunde von Schleswig-Holstein. Zunächst zur Ergänzung der Ausgaben A und B der Schulgeographie von E. von Seydlitz herausgegeben. 2. Aufl.. Breslau: Hirt. [CAU Lc 1143]

Schultz Hansen, Hans. 2003. 'Demokratie und Nationalismus.' In: Lange. 427-486.

Schulze, Mathias, et al. 2009 (Hg.). German Diasporic Experiences. Waterloo: Laurier University Press.

Schuselka, Franz. 1847. Geschichts-Bilder aus Schleswig-Holstein. Ein deutsches Lesebuch. Leipzig: Brockhaus. [CAU Ld 38]

Schwab, Martin. 1999. 'Jakob Georg Christian Adler (1756-1834) setzt eine “Schulordnung mit Zukunft” durch'. In: Bruhn, Annegret & Schwab, Martin (Hg.), Wege zur Schule von heute: Schulalltag und Schulreform in Schleswig-Holstein um 1800. Neumünster: Wachholtz. 77–87.

Sjölin, Bo. 1997. 'Deutsch-Friesisch.' In: Goebl et al. 1777-1782.

Steensen, Thomas. 1986. Die friesische Bewegung in Nordfriesland. Neumünster: Wachholtz.

Steensen, Thomas. 2002. 'Nordfriesisch in der Schule.' In: Nordfriesisches Jahrbuch.

Steensen, Thomas. 2009. Im Zeichen einer neuen Zeit - Nordfriesland 1800 bis 1914. Bredstedt: Nordfriisk Instituut.

Tadsen, Christina. 1997. 'Probleme mangelnder Institutionalisierung von Kleinsprachen am Beispiel Amrums'. In: Us Wurk 46. 137-149.

Theophilus (= Rassløff, Harald I. A.) 1858. Die schleswigsche Sprachsache. Kopenhagen. [LAS E III 1067]

Tuxen, L. R. 1857. Det Plattydske Folkesprog I Angel tilligemed nogle sprogpröver. Kjöbenhavn: Gyldendalske Boghandling. [CAU Lc 71]

Vandenbussche, Wim, Roland Willemyns, Jetje de Groof u. Eline Vanhecke. 2005. 'Taming thistles and weeds amidst the wheat: language gardening in nineteenth-century Flanders.' In: Langer u. Davies. 46-61.

Walker, Alastair. 1977. 'Die Mehrsprachigkeit Nordfrieslands: Eine Bibliographie'. In: Nordfriesisches Jahrbuch 13. 223-230.
Walker, Alastair. (1982/83). 'Die Mehrsprachigkeit Nordfrieslands: Eine Bibliographie II'. In: Nordfriesisches Jahrbuch 18/19. 337-352.

Walker, Alastair. 1997. 'Dänisch-Friesisch.' In: Goebl et al. 1782-1786.
Walker, Alastair. (2001). 'Extent and position of North Frisian'. In: H. H. Munske (Hg.), Handbuch des Friesischen/Handbook of Frisian studies. Tübingen: Niemeyer. 263–284.

Walker, Alastair. 2009. 'Friesisch, Hochdeutsch und die Sprachenvielfalt in Nordfriesland.' In: Elmentaler (Hg.). 15-30.
Walker, Alastair & Wilts, Ommo. 2001. 'Die nordfriesischen Mundarten'. In: H. H. Munske (Hg.), Handbuch des Friesischen/Handbook of Frisian Studies. Tübingen: Niemeyer. 284–304.

Wienbarg, Ludolf. 1834. Soll die plattdeutsche Sprache gepflegt oder ausgerottet werden? Gegen Ersteres und für Letzteres. Hamburg: Hoffmann und Campe.

Wilcken, Viola. 2015. Historische Umgangssprachen zwischen Sprachwirklichkeit und literarischer Gestaltung: Formen, Funktionen und Entwicklungslinien des “Missingsch” (=Deutsche Dialektgeographie 121). Hildesheim, Zurich & New York: Olms.

Wilkerson, Miranda u. Joseph Salmons. 2008. 'Good old immigrants of yesteryear' who didn't learn English: Germans in Wisconsin.' In: American Speech 83/3. 259-283.

Wilts, Ommo. 1978. 'Dänisch, Nordfriesisch, Hoch- und Niederdeutsch in Schleswig-Holstein: Zur Dynamik sprachlicher Entwicklungen in einem Mehrsprachenland'. In: P.S. Ureland (Hg.), Sprachkontakte im Nordseegebiet: Akten des 1. Symposions über Sprachkontakt in Europa, Mannheim 1977. Tübingen: Niemeyer. 149–166.

Winge, Vibeke. 1992. Dänische Deutsche, deutsche Dänen. Heidelberg: Winter.

Winge, Vibeke. 2000. 'Pebersvend og Poltergejst - tysk inflydelse på dansk.' Copenhagen: Gyldendal.

Winge, Vibeke. 2009. 'Deutsch und Dänisch.' In: Elmentaler (Hg.). 1-14.

Wirrer, J. 2000 (Hg.). Minderheiten- und Regionalsprachen in Europa. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Wolf, Andrea. 2005. Kriegstagebücher des 19. Jahrhunderts. Entstehung – Sprache – Edition. Frankfurt: Lang.

Woolard, Kathryn u. Bambi Schieffelin. 1994. 'Language Ideology.' In: Annual Review of Anthropology. 55-82.

Ziese, Gustav August. Erinnerungen aus meinem Leben von Gustav August Ziese, Bauer, Politiker, und ehrenamtlicher Verwalter aus Kieholm, Gelting. Typoskript, wohl Abschrift einer Hs. [LAS 399.1218]