Farben Kopfbereich 1
 Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Sprachkonflikte in Schleswig-Holstein: Sprachwechsel, Sprachveraenderung, Sprachpolitik
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Sprachkonflikte in Schleswig-Holstein im 19. Jahrhundert: Sprachwechsel, Sprachveränderung, Sprachpolitik

- Ein Projekt zur "Sprachgeschichte von unten" im

Schleswig-Holstein des 19. Jahrhunderts -


 gefördert durch die Alexander von Humboldt Stiftung (Bonn), die Universitäten Bristol (School of Modern Languages), Kiel (Germanistisches Seminar) und Flensburg (Institut für dänische Sprache) und der British Academy (London),

 

mit Unterstützung der Dansk Centralbibliothek Flensborg

 


Nils Langer (University of Bristol)
Harald Wolbersen (Universität Flensburg)
mit Unterstützung von
Caren Wicka (Universität Flensburg), Patrick Beuge (Universität Kiel), Timothy Jacob-Owens (Bristol), Katrin Schreinemachers (Bristol) und Juliane Schulze (Bristol)


 

Artikelaktionen